Professionelle Breifrei-Beratung

Baby-led-weaning oder babygeleitete Beikosteinführung

Eine Babyhand greift in eine Schüssel mit Blaubeeren. Werbung für die Breifrei-Beratng bei Iris Steger in Berlin.

In meiner Breifrei-Beratung hast du Gelegenheit, deine Fragen und bereits bestehende Probleme direkt zu klären und zu beheben.

Du lernst, was Stückkost so wertvoll für dein Baby macht, welche Rolle Konsistenz und Eigenständigkeit dabei spielen und vor allem, welche Lebensmittel geeignet sind, dein Baby von Anfang zu ernähren. 

 

Ort: als Hausbesuch bei euch zuhause oder in der Familienpraxis Mohnblume in Berlin-Tegel


Deine Fragen werden geklärt

  • Ab wann sollte ein Baby Nahrung zu sich nehmen?
  • Wie gehe ich die Beikost an?
  • Warum mag mein Baby keinen Brei?
  • Was kann ich anbieten?
  • Was kann ich falsch machen?
  • Was mache ich, wenn sich mein Baby verschluckt?


Worum geht's dir?

Ein Baby isst eine Himbeere als erste Beikost. Werbung für die Breifrei-Beratng bei Iris Steger in Berlin.
  • Möchtest du dich erstmal langsam an festes Essen rantasten?
  • Oder willst du dein Baby komplett ohne Brei ernähren?
  • Brauchst du eine schnelle Beikosteinführung, weil du nicht mehr Stillen möchtest?
  • Hat dir jemand erzählt, dass festes Essen gefährlich für Babys ist?
  • Oder weigert sich dein Baby bereits, gefüttert zu werden? 

Nach einem ausführlichem Vorgespräch reden wir am Anfang einer Beratung über Sinn und Unsinn von flüssigem Essen. Du lernst die biologischen Fähigkeiten kennen, über die jedes gesunde Baby verfügt und kannst nun schnell selber einschätzen, was gut oder nicht gut geeignet ist, dein Baby zu ernähren.

 

Beikostbüffet:

Das Herzstück meiner Breifrei-Beratung ist die Verkostung von selbstgemachtem Essen. Dein Baby darf, wenn du das möchtest, gemeinsam mit uns essen - dafür bereitest du ein geeignetes Essen vor (z.B. gekochten Brokkoli, Kartoffeln oder gedünsteten, weichen Apfel). Vielen Eltern gibt es Sicherheit, wenn sie einmal sehen, wo ihr Kind momentan steht und ob alles problemlos klappt.

 

Am Ende meiner Beratung werdet ihr entspannt sein, eigene Ideen haben, was eurem Kind gefallen könnte und einfach nur Lust haben, demnächst gemeinsam am Tisch zu sitzen und zu staunen!

 

Die Nachberatung:

Zur Nachberatung gehört für mich auch, dass du mich beispielsweise nochmal per WhatsApp oder Email kontaktieren und etwaige Fragen noch einmal ansprechen kannst. Falls gewünscht, schicke ich euch im Anschluß die wichtigsten Schritte und Hinweise nochmal geordnet auf.


Bezahlung:

Mein Honorar beträgt 79,- Euro pro Beratung. Wenn ihr möchtet, dass ich zu euch nach Hause komme, berechne ich noch einmal 10,- Euro.

Bezahlt wird nach der Beratung in bar, per Paypal oder per EC-Karte. - dafür bekommt ihr selbstverständlich eine Quittung.

Als Dauer setze ich immer 1,5 Stunden an, damit ich auch mit Folgeterminen gut kalkulieren kann. 

Überziehen kann ich diese Zeit nur, wenn es der Terminplan zulässt - in diesem Fall kostet jede weitere angefangene halbe Stunde 30,- Euro.